Die Volkspartei Bezirk Baden gratuliert ihrer neuen Chefin!

Mit einem starken Vertrauensbeweis und 98,5 Prozent ist Johanna Mikl-Leitner zur Landesparteiobfrau der Volkspartei Niederösterreich gewählt worden. Sie folgt dem nunmehrigen Ehrenparteiobmann LH Dr. Erwin Pröll. Gemeinsam mit ihrem Team - das sind wir alle - will sie sich an der Spitze der "größten Freiwilligenorganisation des Landes" den echten Sorgen der Landsleute widmen.

"Wir sind die starke Stimme für die breite Mitte und Heimat für alle, die mit ihrer täglichen, harten Arbeit den Wohlstand unseres Landes erst möglich machen", machte Johanna Mikl-Leitner bei ihrer Rede am Landesparteitag die Schwerpunkte ihrer Arbeit klar. Es steht für sie außer Frage, dass "die Anliegen der Fleißigen in unserem Land im Mittelpunkt unserer politischen Arbeit stehen müssen"

Donnernden Applaus gab es für die Landesparteichefin bei ihrer Ansage: "Unser Sozialsystem muss für die Schwächsten da sein und nicht für die Frechsten"